top of page
Afrikanische Trauma-Creme

Afrikanische Trauma-Creme

Das Rezept dieser speziellen Creme stammt aus Zutaten von Pflanzen des Massai- und Meru-Stammes, die diese Tinkturen bei geschlossenen Verletzungen von Muskeln, Sehnen oder Knochen verwenden. Sie werden durch Heilmittel der westlichen Naturmedizin ergänzt und einer Basis aus natürlichem Bienenwachs zugesetzt. Zusammen machen sie es zu einem effizienten Heilmittel nach traumatischen Verletzungen. Am besten zusätzlich mit der Wärme einer Wärmflasche oder Infrarot verwenden.

 

Wie benutzt man die Trauma-Creme:

Direkt auf die schmerzende Stelle auftragen, sanft einreiben und, wenn möglich, Wärme applizieren. Bei Abdeckung mit einer Frischhaltefolie über Nacht können die Behandlungseffekte verstärkt werden.

    mehr Produkte